Lade Inhalt...

Einführung in das Flagfootball-Spiel

Hausarbeit 2009 17 Seiten

Sport - Sportpädagogik, Didaktik

Leseprobe

Inhalt

1. Einleitung

2. Spielidee

3. Über die Spielstraße zum Flagfootball

4 Elemente des Flagfootball-Spiels
4.1 Fangen
4.2 Werfen und Passen
4.3 Flagge ziehen
4.4 Passrouten laufen

5. Taktik
5.1. Angriff
5.2 Abwehr

6. Vor- und Nachteile für den Einsatz im Sportunterricht

7. Literatur

1. Einleitung

Im Rahmen eines Praktikums an einer Realschule in Nordfriesland sollte es meine Aufgabe sein, eine 10.Klasse für Bewegung zu begeistern. Die vorangegangenen Hospitationsstunden waren gesäumt von Unlust und stetiger „Krankheit“ der Schüler. An meinem Schreibtisch sitzend zerbrach ich mir den Kopf, wie ich die doch eigentlich sympathische Klasse für meinen Unterricht gewinnen könne. Beim inspirationslosen Durchstöbern des Internets stieß ich irgendwann eher zufällig auf das Flagfootballspiel. Ich selbst hatte noch nie Flagfootball gespielt, da es aber zu den großen Sportspielen zu zählen ist, konnte ich meine langjährige Erfahrung als Trainer und Spieler im Handballbereich positiv für dieses Vorhaben nutzen. Flagfootball übte nicht nur auf mich einen gewissen Reiz aus, denn es ist anders als Leichtathletik oder Turnen in der Schullandschaft etwas größtenteils Neues und Unbekanntes, so dass ich auch schnell die Schüler für dieses Spiel begeistern konnte. Die „Krankheitsquote“ sank schlagartig und Jungen und Mädchen waren mit Spaß und motiviert bei der Sache. Meine Hauptbeobachtung war, dass jeder Schüler gefordert wurde und sich seinen Voraussetzungen entsprechend erfolgreich einbringen konnte. Manche Schüler sind gute Läufer, andere gute Werfer und die schwächeren Schüler wurden besonders gefeiert, wenn sie einem Gegenspieler die Fahne abluchsen konnten. Hilfreich dabei war natürlich, dass ein Schüler gerade ein Austauschjahr in den USA absolviert hatte, wo er aktiv in der Footballmannschaft der Schule mitwirkte.

Meine positiven Erfahrungen haben mich daher veranlasst, im Rahmen dieser Hausarbeit das Flagfootballspiel schulbezogen darzustellen. Hierbei muss betont werden, dass das Einführen einer Sportart in der Schule aufgrund der Leistungsheterogenität und den räumlichen, zeitlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen niemals den gleichen Charakter wie im Vereinsleben haben kann. Dennoch kann man im Unterricht Anreize und Einblicke geben, diese eine Sportart für sich zu entdecken.

2. Spielidee

Flagfootball ist eine Variante des American Footballs, bei der ex aequo der Spielball von der angreifenden Mannschaft in die Endzone der gegnerischen Mannschaft gebracht wird, um einen Punkt (Touchdown) zu erzielen. Dabei besteht jede Mannschaft aus fünf bis neun Spielern. Die Angreifer (Offense) versuchen durch geschicktes Auflösen die Deckung der Gegner (Defense) auseinanderzuziehen, so dass der Ball die Endzone entweder über einen direkten Pass, der dort von einem Mitspieler (Wide Receiver) gefangen wird, erreicht oder aber ein Angreifer (Running Back) läuft direkt mit dem Ball in die Endzone. Die Offense hat vier Versuche (Downs), um die Mittellinie zu überqueren. Wenn den Angreifern dies gelingt, erhalten sie vier weitere Downs, um die Endzone erfolgreich zu passieren. Ansonsten wechselt das Ballrecht. Je nachdem mit welcher Mannschaftsstärke gespielt wird, sind Vorwärtspässe mehrmals pro Down erlaubt. Der Ball wird vom Center ins Spiel gebracht (Snap), der den Ball durch die Beine nach hinten zum Quarterback wirft. Der Quarterback ist der Kapitän des Angriffs, sagt den Spielzug an und entscheidet schlussendlich über den Verlauf des Angriffsspiels.

Anders jedoch als bei der Vatersportart gibt es beim Flagfootball kein Tackling oder Blocken, d.h. die Verteidigung stoppt die Angreifer nicht, indem sie diese mit dem Körper aufhält. Aus diesem Grund wird Flagfootball allgemein auch als verschärfte Version des American Footballs bezeichnet, da die charakteristische, körperliche Härte wegfällt. Flagfootballspieler tragen nicht die typische Schutzkleidung, sondern lediglich einen Hüftgürtel, an dem jeweils auf der rechten und der linken Seite ein Stoffstreifen befestigt ist (Flaggen, Flags). Ein Angriff wird verhindert, wenn ein Verteidiger (Defensive Back) die Flagge des Ballträgers abreißt (Flagge ziehen). Fängt ein Defensive Back den Ball ab (Interception), darf die Verteidigung den Ball direkt zur gegnerischen Endzone zurücktragen.1

3. Uber die Spielstra g e zum Fla g football

Flagfootball ist zu den großen Ballspielsportarten zu zählen2, so dass die Legitimation für den Sportunterricht vorhanden ist. Die großen Sportspiele sind Bestandteile aller Lehrpläne für das Fach Sport. Der Lehrplan Schleswig-Holstein empfiehlt den methodischen Hintergrund der Spielreihe zur Umsetzung.3 Auch der American Football Verband Hessen e.V. greift diese Ansicht auf: „ pielen kann man nur durch Spielen lernen.“4

Um dieser Aufforderung nachzukommen, eignet sich im S ortunterricht die sogenannte „spielgemäße Methode“, die Spielreihen und Übungsr ihen miteinander vereint. Im Mittelpunkt ste t die Spielreihe. Sie bildet im metapho rischen Sinne die Hauptstraße, auf der di Schüler mit dem Lehrer ihren We g zum Zielspiel beschreiten. Die Spielr ihe ist eine methodische Aneina derreihung von vereinfachten Spielformen , welche die grundständige Spielidee aufgreifen. Die Simplifizierung kann über f lgende Wege erreicht werden:

- Zerlegung des Spiel s in seine wesentlichen Grundsituationen
- Reduktion des Kom lexitätsgrades (Regeln, Spielfeldgröße, Mannschaftsstärke tc.)

Übungsreihen werden in d iesen Prozess eingeflochten. Sie greife n technische und taktische Grundfertigkeiten auf, die elementar sind für die späte e Ausübung des Zielspiels. Um die entsp rechenden Elemente erlernen und üben zu können, verlassen Schüler und Leh rer die Hauptstraße und biegen temporär auf die jeweilige Nebenstraße ein. Nach A bschluss der entsprechenden Übung kehrt die Gruppe zurück zur Ausgangssituati on oder aber findet den Anschluss an die nächste.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]


1 Vgl. American Football Verband Deutschland e.V.: http://www.flagfootball.de ( 20.06. 2008)

2 Vgl. American Football Verband Hessen e.V.: http://www.afvd.de/download/Flag-Reader.pdf (15.09. 2007)

3 Vgl. Lehrplan Schleswig-Holstein — Fach Sport:

http://lehrplan.lernnetz.de/intranet1/links/materials/1107161618.pdf (15.09. 2007)

4 American Football Verband Hessen e.V.: http://www.afvd.de/download/Flag-Reader.p f (15.09. 2007)

Details

Seiten
17
Jahr
2009
ISBN (eBook)
9783640336074
ISBN (Buch)
9783640336173
Dateigröße
1.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v127306
Institution / Hochschule
Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg) – Institut für Bewegungswissenschaften und Sport
Note
2,0
Schlagworte
Einführung Flagfootball-Spiel

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Einführung in das Flagfootball-Spiel