Lade Inhalt...

Waldgeschichte und Forstgeographie des Schönbuch

Referat (Ausarbeitung) 1991 11 Seiten

Forstwirtschaft / Forstwissenschaft

Leseprobe

Roland Engelhart

Waldgeschichte und Forstgeographie des Schönbuch

1. Naturräumliche Abgrenzung und Einführung

Der Schönbuch ist das mehr oder minder zusammenhängende Waldgebiet mit folgen-der Umgrenzung: Böblingen im Norden, Tübingen im Süden, Nürtingen im Osten und Herrenberg im Westen.

Erdgeschichtlich stammt der Schönbuch aus den Ablagerungen des Trias-Meeres, das sich hier vor mehr als 200 Millionen Jahren ausdehnte. Im Wesentlichen besteht er aus Keuperschichten: weiche Tone, Mergel, Lehme und harter Sandstein. Sie ge-ben dem Schönbuch ein lebhaftes Gepräge.

Die Übergänge sind zum Teil etwas schroff, so zwischen den Hochflächen (der Brom-berg mit 583 Meter ist die höchste Erhebung) und den Steilhängen. Somit ist das Ge-biet des Schönbuchs ein Abbild des schwäbischen Schichtstufenlandes.

Die Waldlandschaft des Schönbuchs wird durch ein dichtes, weit verzweigtes Netz von Bächen gegliedert: durch den Goldersbach im zentralen Bereich und im Süden, mit Aib und Schaich im nordöstlichen Teil und durch den Rechenbach im Osten.

Der Schönbuch wurde im Jahre 1974 als erster Naturpark in Baden-Württemberg ge-gründet und hat eine Ausdehnung von 15.564 Hektar.

Die Grenzen des Schönbuchs sind historisch bedingt: Die ältesten Grenzen, die wir kennen, stammen aus dem Mittelalter und decken sich nicht mit denen von heute. Im Mittelalter wurde der Schönbuch von allen Seiten durch Rodungen und Schenkungen zerstückelt und auch in den späten Jahrhunderten wurden dem Wald immer wieder Stücke abgerissen und der Boden in Wiesen und Ackerland umgewandelt. Erst durch die Aufforstungen in den vergangenen Jahrzehnten ist der Schönbuch zu einem zu-sammenhängenden Waldgebiet geworden.

[...]

Details

Seiten
11
Jahr
1991
ISBN (eBook)
9783640419210
ISBN (Buch)
9783640419159
Dateigröße
394 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v132593
Institution / Hochschule
Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Note
1,5
Schlagworte
Waldgeschichte Forstgeographie Schönbuch

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Waldgeschichte und Forstgeographie des Schönbuch