Lade Inhalt...

Rollenspiel zum Bau einer Ölplattform - Unterrichtsreihe Klasse 5 Gymnasium "Wo man Ferien macht"

Unterrichtsentwurf 2010 14 Seiten

Didaktik - Geowissenschaften / Geographie

Leseprobe

1. Zum Unterrichtsvorhaben bzw. zur Unterrichtsreihe

1.1 Thema des Unterrichtsvorhabens/der Unterrichtsreihe

- Wo man Ferien macht – Möglichkeiten und Auswirkungen der Freizeitgestaltung im Kontext der naturgeographischen Gegebenheiten und des touristischen Angebots an der deutschen Nordeseeküste.

(Inhaltsfeld III „Auswirkungen von Freizeitgestaltung auf Erholungsräume und deren naturgeographi­sches Gefüge)

1.2 Themen der Unterrichtsssequenzen

- Wo man Ferien macht – das „Wo“, „Was“ und „Wann“ von Ferien in Deutschland mit dem Ziel den Begriff des Fremdenverkehrs zu definieren.
- Urlaub am Meer – die deutsche Nordseeküste mit ihren Besonderheiten Gezeiten und Watt als Beispiel eines für den Fremdenverkehr wichtigen Urlaubsziels.
-Nordsee und Watt in Gefahr –Naturschutz im Bereich des Wattenmeers im Hinblick auf die Erhaltung eines für touristische Zwecke prädestinierten Raums.

1.3 Themen der Unterrichtsstunden der betreffenden Unterrichtssequenz

- Küste in Gefahr – wir werden Deichbauer: der Deichbau an der Nordseeküste als eine Schutzmaßnahme für die dort lebenden Menschen.
- Tiere des Watts – Das Nahrungsnetz des Wattenmeers genauer betrachtet.
- Naturschutz! Aber warum? – Der Nationalpark Wattenmeer als Beispiel für eine „Ruhe­zone“ vor dem Menschen an der deutschen Nordseeküste.
- Deutschlands größtes Ölfeld – So funktioniert der Gewinn von Erdöl mit Hilfe einer Bohr- und Förderinsel.
- Segen oder Fluch – Chancen und Gefahren des Baus einer Ölförderinsel in einem Naturschutzgebiet vor Friedrichskoog.
(dargestellt in einem Rollenspiel anhand eines Informationstextes sowie Stellung­nahmen der Bürger, im Hinblick auf die Problema­ti­sierung der Ölförderung im Wattenmeer)
- 20 Jahre Ölförderung der Bohrinsel Mittelplate unter der Lupe – Welche Auswirkungen hatte bzw. hat der Betrieb der Insel auf die Natur und den Menschen?

1.4 Lernziele des Unterrichtsvorhabens/der Unterrichtsreihe

- Die SuS sollen anhand ausgewählter Beispiele den Raum der deutschen Nordseeküsten kennen und als touristisch interessant verstehen lernen. (affektives LZ)
- Die SuS stellen Naturphänomene (Gezeiten, Sturmfluten) als typische Merkmale der deutschen Nordseeküste dar. (kognitives LZ)
- Die SuS verstehen den Raum der deutschen Nordseeküste mit seinen natürlichen Gege­benheiten (Watt, Nahrungsbeziehungen) als schützenswertes Gut. (kognitiv-affektives LZ)
- Die SuS erhalten die Gelegenheit komplexe Vorgänge mithilfe von Modellen (Deichbau, Ebbe-Flut) zu erläutern. (kognitives LZ)
- Die SuS erhalten die Gelegenheit geographische Sachverhalte mit Hilfe des Einsatzes von geographisch relevantem Filmmaterial zu erschließen. (kognitives LZ)

2. Zur Unterrichtsstunde

2.1 Gegenstand der Stunde

Bau einer Bohr- und Förderinsel für Öl.

2.2 Thema der Stunde

Segen oder Fluch – Chancen und Gefahren des Baus einer Ölförderinsel in einem Natur­schutz­gebiet vor Friedrichskoog.

(dargestellt in einem Rollenspiel anhand eines Informationstextes sowie Stellung­nahmen der Bürger, im Hinblick auf die Problematisierung der Ölför­der­ung im Wattenmeer).

2.3 Schwerpunktlernziel der Stunde

Mit dieser Stunde möchte ich hauptsächlich erreichen, dass die SuS die verschiedenen Vor- und Nachteile des Baus einer Bohr- und Förderinsel für Öl in dem Naturschutzgebiet vor Friedrichskoog in Bezug auf die Gegensätzlichkeit von Umweltschutz, persönlichen und wirtschaftlichen Interes­sen bewerten können. (affektives LZ)

2.4 Weitere wichtige Lernziele der Stunde

Die SuS erhalten die Gelegenheit …

- … in Gruppenarbeit ihre Kooperations- und Kommunikations­fähigkeit zu erweitern. (affektives LZ)
- … die eigene Argumentationsfähigkeit durch die Methode Rollenspiel zu erweitern. (kognitives LZ)
- … die Wertigkeit eines ökologisch bedeutsamen Schutzraums (Wattenmeer) zu bewerten. (affektives LZ)

2.5 Geplantes Tafel- oder/und Folienbild der Stunde

(siehe Anhang)

2.6 Hausaufgabe zur Stunde:

(siehe Anhang)

2.7 Hausaufgabe zur nächsten Stunde:

Schreibe einen zusammenfassenden Zeitungsartikel über die Bürgerversammlung. Nutze dabei die Argumente für und gegen den Bau der Ölförderinsel, die du dir notiert hast.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3 Anhang

3.1 Arbeitsmaterialien

Anhang I: Folie 1 „Zeitungsartikel“

Anhang II: AB „Zeitungsartikel“

Anhang III AB „Rollenspiel – Bau einer Ölförderinsel“

Anhang IV: Rollenkarten (je Gruppe wird die Rollenkarte auf dem AB „Rollenspiel“ ausgetauscht)

Anhang V: Beobachtungsbogen Rollenspiel

Anhang VI: Folie 2 Hausaufgabe

[...]

Details

Seiten
14
Jahr
2010
ISBN (eBook)
9783640635733
Dateigröße
3.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v150322
Note
1,3
Schlagworte
Ölplattform Rollenspiel Ferien Wattenmeer Wo man Ferien macht Bohrinsel

Autor

Zurück

Titel: Rollenspiel zum Bau einer Ölplattform - Unterrichtsreihe Klasse 5 Gymnasium "Wo man Ferien macht"