Lade Inhalt...

Die Ernährung des Menschen; Der Dickdarm

von Marion Pforr (Autor) Nasrin Ahmadi (Autor)

Unterrichtsentwurf 2003 7 Seiten

Didaktik - Biologie

Leseprobe

Methodisch didaktische Überlegung

Die Unterrichtseinheit ,, Ernährung des Menschen“ beinhaltet unter anderem den Verdauungsweg im menschlichen Körper. Dabei werden die verschiedenen Teilabschnitte der Verdauung einzeln behandelt. Den Schülern ist bereits der komplette Verdauungsweg von der Aufnahme der Nahrung bis zum Dünndarm aus den vorhergehenden Stunden bekannt. Daran anschließend erfolgen nun die Vorgänge im Dickdarm, welcher auch die Verdauung beendet.

Die Unterrichtsstunde teilt sich in 3 Phasen. In der ersten sollen die Schüler einen Text still lesen und das Wesentliche erfassen. In Phase zwei erfolgt ein Informationsaustausch untereinander. In der dritten und letzten Phase erfolgt eine Überprüfung bzw. Selbstkontrolle der neu erworbenen Kenntnisse, in Form einer Bearbeitung eines Arbeitsblattes.

Bereits in der Lesephase besteht die klasse aus zwei Gruppen. Die eine Gruppe beschäftigt sich mit Text A, der die allgemeinen Funktionen und Prozesse des Dickdarms beschreibt. Die zweite Gruppe liest Text B, der den genaueren anatomischen und funktionellen Aufbau des Dickdarms enthält. Danach werden Expertenteams aus jeweils 2 Schülern gebildet. Jeweils einer aus der A- und aus der B-Gruppe. Nun resumiert einer nach dem anderen seinem Partner das Gelesene. Als letztes werden Arbeitsblätter ausgegeben, welche selbstständig bearbeitet werden.

Angewendete Medien sind Texte und ein Arbeitsblatt mit Skizze. Die Schüler sollen durch das Lesen und Wiedergeben zur Kommunikation untereinander gefördert werden. Durch den Austausch werden möglicherweise die Informationen besser gespeichert. Das Arbeitsblatt dient als Rückkopplung über das Erlernte und ist gleichzeitig eine Übersicht für jeden Schüler.

Voraussetzung für die Bildung von Expertenrunden ist eine Klasse, die sich diszipliniert verhält und gut mitarbeitet. Ein mögliches Problem stellt die Anzahl der Kleingruppen dar. Da der Lehrer dabei keinen Einblick in die Arbeit bzw. das Gespräch jeder einzelnen Gruppe hat.

Ist die Klasse eher unkommunikativ sind solche Einzelgespräche eher unwirksam. Sollte die Klasse jedoch zu aktiv sein und leicht ablenkbar, könnte der Lehrer leicht die Kontrolle über die Arbeitsphase verlieren.

Erst bei der Lernzielüberprüfung stellt sich die Wirksamkeit der Methode für diese Klasse heraus.

[...]

Details

Seiten
7
Jahr
2003
ISBN (eBook)
9783638214780
Dateigröße
647 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v16726
Institution / Hochschule
Freie Universität Berlin – Didaktik Biologie
Note
2,0
Schlagworte
Ernährung Menschen Dickdarm DidaktikII Biologie

Autoren

Teilen

Zurück

Titel: Die Ernährung des Menschen; Der Dickdarm