Lade Inhalt...

Zigarettenkonsum erklären

Theorie und empirische Evidenz

©2010 Seminararbeit 21 Seiten

Zusammenfassung

Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist es, die drei gängigen Theorien, welche das Konsumverhalten von Gütern mit Suchtcharakter modellieren, darzustellen und anschließend aufzuzeigen, inwieweit empirische Untersuchungen und Belege für diese existieren. In einem ersten Schritt erfolgt eine Erläuterung grundlegender Begriffe. Im Anschluss daran, werden Theorien des rationalen, beschränkt-rationalen und irrationalen Suchtverhaltens vorgestellt.
Es folgt ein Überblick über empirische Untersuchungen und Befunde, welche abschließend diskutiert und im Hinblick auf ihre politische Bedeutung erörtert werden.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis


Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Symbolverzeichnis

1 Einleitung

2 Begriffserklärung

3 Theorie: Modelle zur Erklärung des Zigarettenkonsums
3.1 Rationale Suchtmodelle
3.2 Beschränkt - Rationale Suchtmodelle
3.3 Irrationale Suchtmodelle

4 Empirische Evidenz

5 Fazit

Literaturverzeichnis

Details

Seiten
Jahr
2010
ISBN (eBook)
9783640974474
ISBN (Paperback)
9783640974634
DOI
10.3239/9783640974474
Dateigröße
468 KB
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Universität Hohenheim – Haushalts- und Konsumökonomik
Erscheinungsdatum
2011 (August)
Note
1,0
Schlagworte
Rauchen volkswirtschaftliche Erklärung Sucht Suchttheorie Nikotin Rauchen in der Theorie VWL und Sucht Modelle zur Erklärung des Zigarettenkonsums Zigarettenkonsum Rationale Suchtmodelle Beschränkt - Rationale Suchtmodelle Irrationale Suchtmodelle
Zurück

Titel: Zigarettenkonsum erklären
book preview page numper 1
book preview page numper 2
book preview page numper 3
book preview page numper 4
book preview page numper 5
book preview page numper 6
book preview page numper 7
21 Seiten