Lade Inhalt...

Gründungskonzept - Existenzgründung für Freiberufler

Vorlage, Beispiel 2011 14 Seiten

BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Allgemeines

2. Persönliche Ausgangssituation

3. Faktoren für den Geschäftserfolg

4. Die Rechtsform

5. Standort

6. Investitionsaufwand

7. Marktbeobachtung

8. Umsatz- und Rentabilitätsvorschau

9. Finanzplanung

1. Allgemeines

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2. Persönliche Ausgangssituation

(Lebenslauf im Anhang)

Bestehende Autorenverträge:

- XXX-Verlag

Seit TT.MM.JJJJ (Autor/in auf Honorarbasis beim XXX-Verlag in PLZ, Ort)

Schwerpunkt ist das Verfassen akademischer Texte (Seminararbeiten, wissenschaftliche Belege etc.)

(Liste der bisherigen Publikationen im Anhang)

- XXX-Verlag

Ab TT.MM.JJJJ (Freie Redakteurin beim XXX-Verlag in PLZ, Ort)

Schwerpunkte sind das Verfassen von regionalen Nachrichten, Reportagen, Interviews, Berichten, Besprechungen, Features für Magazin-Redaktionen und Tages-, Wochenzeitungen.

Weitere mögliche Auftraggeber für die Arbeit als Redakteurin:

- XXX-Verlag GmbH
- XXX Verlagsgesellschaft mbH
- XXX Verlag und Druck GmbH & Co. KG
- XXX-Verlag & Druck KG
- diverse Onlineportale

Weitere angestrebte alternative Einsatzmöglichkeiten auf freiberuflicher Basis:

- Dozent(in) in Bildungsinstituten
- Büroassistent(in)

Bestehendes Arbeitnehmerverhältnis als Pauschalkraft

Unternehmen, Stra ß e, Hausnummer, PLZ, Ort

- beschäftigt als Bürokraft zur zusätzlichen steuerfreien Einnahme als geringfügig Beschäftigte(er) im Arbeitnehmerverhältnis auf Minijob-Basis

3. Faktoren für den Geschäftserfolg

Die Arbeit auf freiberuflicher Basis ist in der Medien-Branche üblich. Meine Fähigkeiten, gute Berichte und Reportagen zu schreiben, möchte ich künftig beruflich nutzen. Mithilfe dieser Fähigkeit werde ich in Zukunft bestehende und neue Kontakte ausbauen und vertiefen, um weitere Geschäftsmöglichkeiten zu akquirieren.

Die Grundversorgung möchte ich durch mein Engagement bei den heutigen Auftraggebern sichern und intensivieren bzw. auf längere Sicht Pauschalverträge erhalten und/oder für weitere feste Auftraggeber arbeiten, um so beispielsweise Mehrfachverwertungen meiner Recherchen zu ermöglichen.

Aufgrund meiner derzeitigen Situation als ALG II-Empfänger nutze ich die Möglichkeit, das Einstiegsgeld beim Jobcenter in XXX zu beantragen. Dieses kann nach eingehender Überprüfung in Form eines Zuschusses gewährt werden, wenn sich ein ALG II-Empfänger selbstständig macht und diese Tätigkeit einen hauptberuflichen Charakter aufweist. Die Zahlungsdauer beträgt maximal 24 Monate. Die Höhe der Zahlung beträgt 50 Prozent der Regelleistung des ALG II. Das Einstiegsgeld zählt nicht als Einkommen bei der Berechnung des ALG II.

Nach bisheriger Beratung beim zuständigen Ansprechpartner und bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzung, dass sich das Unternehmen positiv entwickelt, ist davon auszugehen, dass ich für eine Dauer von sechs Monaten einen Zuschuss von 182,00 Euro mtl. erhalten kann.

[...]

Details

Seiten
14
Jahr
2011
ISBN (eBook)
9783640989874
Dateigröße
401 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v177078
Note
1,2
Schlagworte
Gründung Kleinunternehmen Existenzgründung Businessplan Freiberufler Redakteur Einstiegsgeld Jobcenter Redaktuer Autor
Zurück

Titel: Gründungskonzept - Existenzgründung für Freiberufler