Lade Inhalt...

Yangtse Chiang. Das Drei-Schluchten-Staudamm Projekt

Eine Aufarbeitung für den Erdkundeunterricht am Gymnasium

Hausarbeit 2011 16 Seiten

Didaktik - Geowissenschaften / Geographie

Leseprobe

Inhaltsangabe

1. Sachanalyse

2. Didaktische Analyse
2.1 Lehrplanbezug
2.2 Didaktische Reduktion
2.3 Lernziele
2.4 Begründete Auswahl der Inhalte

3. Geplanter Unterrichtsverlauf

4. Methodische Analyse

5. Anhang

6. Quellenangaben

1. Sachanalyse

2. Didaktische Analyse

2.1 Lehrplanbezug

Der Lehrplan des achtstufigen bayerischen Gymnasiums geht davon aus, dass die Schüler der zehnten Jahrgangsstufe bereits ein topographisches und naturräumliches Orientierungswissen von China besitzen und Entwicklungswege- und Probleme von Ländern darstellen können. Deshalb kann hier ein Schwerpunkt auf ökologische Probleme gelegt werden, welche aufgrund einer raschen Entwicklung eines Landes entstehen.

Im Punkt 10.1 wird es der Lehrkraft freigestellt, ein Beispiel für ökologische Problematiken auszuwählen. Im Zuge dessen bietet sich an, das Drei-Schluchten-Staudamm Projekt des Yangtse Chiang Flusses zu besprechen, da es sowohl im Zusammenhang mit der Bevölkerungsentwicklung Chinas steht, als auch verbunden ist mit schwerwiegenden Nachteilen für Mensch und Natur. Diese Thematik schult das Verständnis für das Zusammenspiel der Faktoren Naturraum, Wirtschaft, Politik und Kultur, wobei die Schüler gleichzeitig Entwicklungswege- und Probleme zwischen Schwellenländern vergleichen sollen.

2.2 Didaktische Reduktion

Da der Drei-Schluchten Staudamm das größte Staudamm Projekt der Welt ist und viele Probleme aus diversen Bereichen mit sich zieht, sollen die Schüler sensibilisiert werden für Konfliktbereiche in Ländern mit anderer politischer Strukturierung und anderen Naturgegebenheiten als in Deutschland. Es wird verlangt, einen Zusammenhang zwischen politischen Entscheidungen eines diktatorisch gelenkten Staats und damit auftretende Probleme für die Bevölkerung herzustellen, wobei auch der naturräumliche Aspekt berücksichtigt werden soll. Hier muss deutlich die Problematik von Erdbeben in und um die Region des Yangtse besprochen werden.

Das Thema umfasst eine Unterrichtsstunde, wobei primär die Denkweise der Schüler in größeren Dimensionen geschult werden, das Verständnis von Zusammenhängen ver-

standen und auch auf andere Räume übertragen werden soll. Deshalb liegt der Schwerpunkt in dieser Stunde auf den Problemen, die durch den Bau des Damms entstanden sind und auf die Gefahren, welche dem Staudamm drohen oder in naher Zukunft noch bevorstehen können.

2.3 Lernziele

Grobziel:

Am Beispiel des Staudammprojekts am Yangtse sollen die Schüler Maßnahmen der Probleme aufgrund der wachsenden chinesischen Bevölkerung verstehen und das Riesenprojekt als Machtsymbol Chinas für die Welt erkennen.

Feinziele/Teillernziele:

1. Die Schüler sollen den Naturraum um die Stelle des Staudamms kennen lernen und erfahren, welcher Gefahr die Bevölkerung am Yangtse ohne schützender Staumauer ausgesetzt sind
2. Den Schülern werden Probleme von Hochwässern und der steigende Bedarf an Energie aufgrund des Bevölkerungswachstums in China nahegelegt. Dabei sollen die Schüler nicht vergessen, dass China als Land mit einem sehr ausgeprägten Allmachtsgefühl nach Imageaufwertung strebt und auch aus diesem Grund das Drei-Schluchten-Staudammprojekt in Gang setzte.
3. Die Schüler sollen Vor- und Nachteile des Staudammprojekts diskutieren und Zukunftsprognosen in Hinsicht auf die Standfestigkeit der Staumauer und den steigenden Energie- und Trinkwasserbedarf stellen.

Kognitive Lernziele:

Die Schüler sollen zunächst Fakten über die Lage des Yangtse und das vorherrschende Klima erlangen. Danach wird auf die Hochwassergefährdung für die anliegende Bevölkerung anhand einiger Beispielen von Überschwemmungen des Yangtse eingegangen. Anschließend sollen die Schüler den Bau des Damms als Maßnahme gegen zukünftige Zerstörung aufgrund von Hochwasser verstehen und des Weiteren als Grund für Energiegewinnung bzw. Prestigeaufwertung erkennen. Als letztes kognitives Lernziel sollen die Schüler fundierte Zukunftsprognosen aufgrund des gewonnenen Wissens erstellen und einen kritischen Blick für politische Maßnahmenergreifung einer Naturgefahr erlernen.

Soziale Lernziele:

Zunächst sollen die Schüler auf einer „stummen Karte“ mit Hilfe des Atlas Zuflüsse des Jangste und Städte im Einzugsbereich markieren. Dabei bietet sich Einzelarbeit an.wird in Partnerarbeit die erste Aufgabe des Arbeitsblatts gelöst, entweder mit dem Banknachbarn oder mit einem vom Lehrer ausgewählten Partner.

Anschließend wird in Partnerarbeit die zweite Aufgabe des Arbeitsblatts gelöst, entweder mit dem Banknachbarn oder mit einem vom Lehrer ausgewählten Partner.

Bei der Schlussdiskussion über Vor- und Nachteile des Staudammprojekts wird die Klasse in zwei große Gruppen aufgeteilt. Eine Hälfte spielt die Rolle eines chinesischen Regierungsvertreters, welcher sich für das Projekt ausspricht, die andere Hälfte versetzt sich in die Situation eines kritischen Wissenschaftlers, der die Gegenposition einnimmt und mit möglichen Problemen kontert. Als kurze Vorarbeit dürfen sich beide Gruppen kurz über wichtige Argumente absprechen und bestimmen einen Moderator, der neutral die Diskussionsrunde leiten soll.

Instrumentale Lernziele:

Bereits der Einstieg verlangt nach einer analytischen Denkweise, da Bilder, Schlagwör-ter und Daten in Zusammenhang gebracht werden sollen und so auf die anstehende The-matik lenken soll.

Beim Film soll aufmerksam zugehört werden, ggf. Randnotizen gemacht werden, um im Anschluss die dazugehörigen Fragen präzise und genau zu beantworten.

In der Schlussphase werden die gewonnenen Eindrücke und Daten ausgewertet und als Hefteintrag festgehalten, um eine Zukunftsprognose für das Staudammprojekt zu entwickeln, welche ebenfalls als Fazit niedergeschrieben wird.

[...]

Details

Seiten
16
Jahr
2011
ISBN (eBook)
9783656335870
ISBN (Buch)
9783656336235
Dateigröße
560 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v206010
Institution / Hochschule
Ludwig-Maximilians-Universität München – Department für Geographie
Note
2,0
Schlagworte
Yangtse China Staudamm Jangtse Chian

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Yangtse Chiang. Das Drei-Schluchten-Staudamm Projekt