Lade Inhalt...

Friedenssicherung als Aufgabe der internationalen Politik

Schaubilder / Unterrichtsmaterial / Abiturvorbereitung

Skript 2013 22 Seiten

Didaktik - Politik, politische Bildung

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Konflikte
1.1 Konflikt in der Geschichte Deutschlands – Kalter Krieg / Nah-Ost-Konflikt
1.2 Konflikte heute
1.2.1 Veränderter Krieg
1.2.2 Neue Art des Terrorismus
1.3 Revolutionen und Aufruhr
1.3.1 Arten der Revolution
1.3.2 Ursachen für Revolutionen
1.4 Aktuelle internationale Konflikte
1.4.1 Naher Osten
1.4.2 Afghanistan
1.4.3 Arabischer Frühling

2. Friedenssicherung durch supranationale und internationale Organisationen
2.1 Frieden nach Johan Galtung
2.2 NATO
2.2.1 Allgemeine Informationen
2.2.2 Die NATO vor und nach der Osterweiterung
2.3 UNO
2.3.1 Allgemeine Informationen
2.3.2 Zentrale Organe
2.3.3 UN damals und heute
2.3.4 UN im 21. Jahrhundert
2.3.5 Maßnahmen des UN-Konfliktmanagements

3. Friedenssicherung durch Integration
3.1 EU allgemein
3.1.1 Entstehung und Grundidee
3.1.2 Wichtige Etappen der Europäischen Integration
3.1.3 Organisation
3.1.4 Kritik an der EU
3.1.5 Aktueller Stand der Integration
3.1.6 Entscheidungsprozesse in der EU
3.2 GASP
3.2.1 Bedrohungen
3.2.2 Handeln / Möglichkeiten
3.3 EU-Außenhandel – Europa und der Welthandel

4. Friedenssicherung durch Entwicklungspolitik
4.1 Armut und Reichtum
4.1.1 Kriterien für Armut und Reichtum
4.1.2 Globale Verteilung von „Macht“, Armut und Reichtum
4.1.3 Ursachen für Armut
4.2 EU Entwicklungspolitik
4.2.1 Bereiche
4.2.2 Entwicklungsstrategien
4.2.3 Kritik an der Entwicklungspolitik
4.2.4 „Lob“
4.2.5 Beispiel Ostafrika

5. Deutsche Außenpolitik
5.1 Umbrüche in der deutschen Außenpolitik

Teileinheit 1: Konflikte

1.1 Konflikt in der Geschichte Deutschlands - Kalter Krieg/ Ost-West-Konfrontation

Nach Kriegsende 1945 wollten sowohl die USA als auch die UdSSR eine neue Weltordnung schaffen. Jedoch verpassten sie die Chance zur kooperativen Zusammenarbeit, woraus eine Bipolarität und damit der Ost-West-Konflikt resultierten.[1]

1.2 Konflikte heute

1.2.1 Veränderter Krieg

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.2.2 Neue Art des Terrorismus

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.3 REVOLUTIONEN UND AUFRUHR

1.3.1 Arten der Revolution

- Gewaltlose Revolution / gewaltloser Widerstand / Ziviler Gehorsam
- Steuerstreik (z.B. „Boston Tea Party“, 1773: Amerikaner erhoben sich gegen die von den Briten eingeführte Teesteuer)
- Boykott: Wirtschaftliche und soziale Ächtung von Personen, Staaten oder Unternehmen
- Samisdat / Eigenauflage (z.B. in Sowjetunion, um durch Eigenverlag die Zensur zu umgehen)
- Guerillakrieg: Destabilisieren diktatorischer Regime durch Untergrundkampf
- Staatsstreich / Putsch: Übernahme der Regierungsmacht durch eine kleine Gruppe
- Bürgerkrieg: Zw. 2 verfeindeten Organisationen des gleichen Landes, um Vorherrschaft dort zu erlangen
- Rebellion / Revolte / Revolution: Grundlegender Wechsel der Regierung bzw. Regierungsform oder Gesellschaftsverfassung
- Revolutionärer Terror: Revolution durch Gewalt erzwingen

1.3.2 Ursachen für Revolutionen

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.4 aktuelle internationale konflikte

1.4.1 Naher Osten

Verhandlungen:

- Nah-Ost-Quartett (EU; USA; RUS; UN): bearbeitet seit 2002 einen Friedensplan à „Roadmap for peace“ (Zweistaatenlösung) (Tony Blair)
- Antrag Palästina auf Anerkennung als Staat bzw. auf Vollmitgliedschaft eines palästinensischen Staates in die UN
- Veto von Israel: Verlangt von Palästina, als „jüdischer Staat“ anerkannt zu werden (Hinhaltetaktik) und Siedlungen in Westjordanland und Ostjerusalem behalten
- Veto von USA: Denn USA will den langjährigen geostrategischen Partner Israel nicht verlieren

1.4.2 Afghanistan

a) Begründungen für Krieg gegen Afghanistan

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

b) Abzug aus Afghanistan (bis 2014?)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.4.3 Arabischer Frühling (Demokratiestreben)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

a) Iran (Islamische Republik Iran)

Staatsoberhaupt & Religionsführer: Ajatollah Ali Chamenei (seit 1989)

Staatschef & Regierungschef: Mahmud Ahmadinedschad (seit 2005)

Staatsform: Islamische Republik, Gottesstaat (Wirklichkeit: Diktatur auf Gottesstaatlicher Ebene)

- Farbrevolution:

- Gewaltlosigkeit (vorerst, aufgrund hoher Gewalt gegen Aufständige selbst Gewaltanwendung)
- Logos, Farben und Symbole
- Strategischer Einsatz internationaler Medien (Internet: v.a. Twitter)

- Ursachen der Proteste:

- Wahlbetrug bei Wiederwahl Ahmadinedschad à Forderung nach Neuwahlen, politische Reformen und Liberalisierung
- Misswirtschaft (hohe Inflationsrate, Gewinne aus Ölgeschäften kommen bei der Bevölkerung nicht an, hohe AL v.a. bei der jüngeren Generation)
- Gewalt des Regimes gegen Protestierende: Tote, Verletzte und viele Verhaftungen

[...]


[1] http://www.rudolf-steiner-schule-lueneburg.de/schueler/oldweb/daten/geschichte/ost-west.htm

Details

Seiten
22
Jahr
2013
ISBN (eBook)
9783656418337
ISBN (Buch)
9783656418962
Dateigröße
612 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v213595
Note
1,5
Schlagworte
Europäische Union Abiturzusammenfassung Schaubild Schaubilder Unterrichtsmaterial Internationale Politik Deutsche Außenpolitik NATO UNO Entwicklungspolitik EU Friedenssicherung Friedenssicherung

Autor

Zurück

Titel: Friedenssicherung als Aufgabe der internationalen Politik