Lade Inhalt...

Kunst der deutschen Frühromantik am Beispiel Philipp Otto Runge

Zusammenfassung in Stichpunkten

Zusammenfassung 2011 5 Seiten

Kunst - Kunstgeschichte

Leseprobe

Allgemein:

- Romantik beginnt unter der inneren Abkehr von Aufklärung und Klassizismus
- Die hochgepriesenen Worte von ‚Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit‘, welche in der Französischen Revolution ihren Ursprung hatten, wurden nicht erfüllt. Die KünstlerInnen reagierten darauf, indem sie sich mehr in sich selbst zurückzogen.
- Das Ich, welches schon im Klassizismus wichtig wurde, wird in der Romantik zum Mittelpunkt der Kunst.
- * 23.07.1777 in Wolgast; † 02.12.1810 in Hamburg

- neben Caspar David Friedrich der bedeutendste deutsche Maler der Frühromantik

Runges Farbkugel (1810)

Erste klare, dreidimensionale Ordnung der Farbempfindungen

1) Harmonische Farbenpaare:

Mischung ergibt Grau, liegen sich diametral gegenüber,

Bsp.: Blau - Orange, Rot - Grün usw.

- angenehmer Eindruck

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2) Disharmonische Farbenpaare:

Grundfarbenpaare, deren Mischung eine neue Farbqualität hervorbringt, Bsp.: Blau-Gelb, Gelb-Rot è größerer Reiz des Auges: man wählt diese dort, wo das Auge aufmerksamer gemacht werden soll, zum Beispiel bei Flaggen.

3) monotone Farbenpaare: Farben, die im Farbkreis oder im Regenbogen aufeinander folgen, Bsp.: Blau-Violett è wenn sie nebeneinander sind entsteht eine Eintönigkeit.

Runges Farbsymbolik:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

„Kindheit ist für Romantiker wie P. O. Runge das schlechthin ästhetische Lebensalter, es wird mystifiziert und überhöht aufgrund unerforschlicher Schicksalsgebundenheit. Das Kind wird zum Träger einer höheren Wahrheit und wird als mythische Figur d. Wirklichkeit enthoben.“ (Christian Tröster)[1]

[...]


[1] http://www.schroedel.de/kunstportal/bilder/unterrichtsbausteine/2011-02_philipp_otto_runge/modul_februar_2011-schueler.pdf

Details

Seiten
5
Jahr
2011
ISBN (eBook)
9783656708728
Dateigröße
933 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v277837
Institution / Hochschule
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Note
Schlagworte
kunst frühromantik beispiel philipp otto runge zusammenfassung stichpunkten

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Kunst der deutschen Frühromantik am Beispiel Philipp Otto Runge