Lade Inhalt...

Die Spannungsverteilung in der Reihen- und Parallelschaltung (Klasse 8 und 9, HS/RS/OBS)

Unterrichtsentwurf 2016 9 Seiten

Elektrotechnik

Leseprobe

Thema der Unterrichtseinheit: Einführung in die Elektrotechnik

Thema der Unterrichtsstunde: Die Spannungsverteilung in der Reihen- und Parallelschaltung

Aufzubauende Kompetenz gemäß Kerncurriculum[1]:

Fachwissen: beschreiben das Zusammenwirken verschiedener einfacher elektrischer Bauteile in einer Schaltung.

Erkenntnisgewinnung: messen Spannungen und Stromstärken und berechnen aus den Messergebnissen weitere Eigenschaften.

Geplanter Lernzuwachs:

Die Schüler[2] ermitteln anhand von Messungen die Unterschiede der Spannungsverteilung in der Reihen- und Parallelschaltung.

Daraus ergibt sich im Einzelnen:

Die Schüler…

- entwerfen eine Reihen- und Parallelschaltung mit Hilfe der Elektronikbausteine
- stellen einen Schaltplan einer Reihen- und Parallelschaltung zeichnerisch dar
- erläutern unter Einbezug der Auswertung der Messreihen die Spannungsverteilung in der Reihen- und Parallelschaltung

Stellung der Stunde in der Unterrichtseinheit:

- Einführung in die Elektrotechnik (1)
- Grundlagen: elektrischer Strom, Widerstand, Spannung/ Bauteile (2)
- Umgang mit dem Multimeter (2)
- Herstellung von Platinen[3] (1)
- Die Spannungsverteilung in der Reihen- und Parallelschaltung (1)
- Stromstärkemessungen in der Reihen- und Parallelschaltung (1)
- Bohren und Bestücken der Platine (2)
- Das Bauteil Widerstand (1)
- Die Diode (2)
- Endfertigung des Setzspiels (1)
- Endfertigung des Setzspiels/ Funktionsprüfung/ Fehlerbehebung (2)

Lernausgangslage:

Die Lerngruppe hat sich seit Beginn des Schulhalbjahres grundlegend mit dem Thema „Einführung in die Elektrotechnik“ beschäftigt. Die Schüler sind in der Lage wesentliche Aussagen zu den Begriffen Strom, Widerstand und Spannung zu treffen. Sie haben bereits erste praktische Erfahrungen zum Thema Löten gemacht, indem sie eigenständig die Elektrobausteine, die für das jeweilige Stundenthema erforderlich sind, herstellten. Des weiteren wurden sie in das Herstellen von Platinen eingewiesen und haben das Schaltbild des Setzspiels auf eine Platine (Setzspiel) übertragen. In der vorangegangenen Unterrichtsstunde haben die Schüler den sicheren Umgang mit dem Multimeter vertieft, indem sie nochmals Spannungs- und Strommessungen am einfachen Stromkreis durchgeführt haben.

Lernvoraussetzung:

Für die Unterrichtsstunde ist es erforderlich, dass die Schüler wissen, dass die Spannung parallel zum Verbraucher gemessen wird. Außerdem müssen sie den Umgang mit dem Multimeter beherrschen, um Spannungsmessungen in der Reihen- wie auch Parallelschaltung durchführen zu können.

Anhang:

- Stundenraster
- Arbeitsauftrag für die Gruppenarbeit
- Arbeitsblatt M1: Spannungsverteilung in der Reihen- und Parallelschaltung
- Zusatzaufgabe 1 (Arbeitsblatt)
- Zusatzaufgabe 2 (Arbeitsblatt)
- Folie - Messergebnisse
- Lösungsblatt zum AB M1

[…]


[1] Kerncurriculum Technik für die Realschule, 22.

[2] Der Begriff wird zur sprachlichen Vereinfachung im Folgenden synonym für Mädchen und Jungen verwendet.

[3] Im Hinblick auf die Unterrichtseinheit „Einführung in die Elektrotechnik“ stellen die Schüler ein Setzspiel „Spielcomputer“ her.

Details

Seiten
9
Jahr
2016
ISBN (eBook)
9783668190023
ISBN (Buch)
9783668190030
Dateigröße
513 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v318900
Note
2,0
Schlagworte
spannungsverteilung reihen- parallelschaltung klasse hs/rs/obs

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Spannungsverteilung in der Reihen- und Parallelschaltung (Klasse 8 und 9, HS/RS/OBS)