Lade Inhalt...

Beziehungen zwischen Wahrscheinlichkeitsverteilungen

Facharbeit (Schule) 2016 27 Seiten

Mathematik - Stochastik

Zusammenfassung

In dieser Arbeit werden vier Wahrscheinlichkeitsverteilungen (WK-Verteilungen) näher betrachtet, die zu den wichtigsten in der Stochastik zählen. Am Anfang jeder Einführung einer neuen WK-Verteilung werden zunächst deren Eigenschaften theoretisch untersucht. Danach werden wir uns auf die Anwendung solcher Funktionen fokussieren. Dabei werden wir feststellen, dass all diese Verteilungen miteinander verknüpft sind. Somit sind die Beziehungen zwischen den einzelnen Verteilungen besonders zu beachten und werden deswegen genauer unter die Lupe genommen.

Als erstes wird jedoch noch die WK-Verteilung an sich durch die Axiome von Kolmogorow definiert. Anschließend werden die vier Verteilungen, wie oben erläutert, thematisiert. Diese setzen sich zusammen aus der Binomialverteilung, Hypergeometrische Verteilung, Poisson-Verteilung un der Normalverteilung. Abschließend werden all diese Funktionen in einem Schaubild zusammengefasst.

Die Normalverteilung ist das größte Kapitel der Arbeit, da der Grenzwertsatz von Moivre-Laplace, die Berechnung des Integrals der Normalverteilung und der Zentrale Grenzwertsatz rechnerisch ausgeführt worden sind. Dabei ist alles auf Abitur-Niveau erklärt, kompliziertere Sachverhalte wurden sehr detailliert und verständlich erklärt.

Details

Seiten
27
Jahr
2016
ISBN (eBook)
9783668515581
ISBN (Buch)
9783668515598
Dateigröße
1.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v374209
Note
11 Punkte
Schlagworte
Binomialverteilung Poisson-Verteilung Normalverteilung Hypergeometrische Verteilung

Autor

Zurück

Titel: Beziehungen zwischen Wahrscheinlichkeitsverteilungen