Lade Inhalt...

Interkulturelles Lernen im Spanischunterricht. Dossier für die Unterrichtspraxis

Hausarbeit (Hauptseminar) 2016 16 Seiten

Romanistik - Didaktik Spanisch

Zusammenfassung

Diese Arbeit setzt sich mit dem Thema Interkulturelle Kompetenz im Rahmen des Spanischunterrichts auseinander. Zunächst wird auf die Stellenwerte von interkultureller Kompetenz in curricularen Prämissen eingegangen. Daraufhin wird die Bedeutung von Werbung zur Förderung der interkulturellen Kompetenz innerhalb des Spanischen erläutert. In den unterrichtlichen Prämissen werden die Anwendung von Werbungen im Unterricht sowie die Lerngruppe und der Lernstand dargelegt. Anschließend wird das Dossier vorgestellt, das aus der Einführung und den detaillierten Vorstellungen dreier Unterrichtsstunden mit Arbeitsblättern besteht. Abschließend wird ein Ausblick gegeben.

Interkulturelle Kompetenz ist das Ziel interkulturellen Lernens. Der Begriff soll beschreiben, welches Wissen und welche Fähigkeiten die Schüler erwerben müssen, um interkulturell agieren zu können. Die Ausbildung interkultureller Kompetenz ist zu einem Leitziel des Fremdsprachenunterrichts geworden. Interkulturelles Lernen ist das untergeordnete Ziel der sogenannten interkulturellen Kompetenz. Hierbei ist es laut Volkmann wichtig, dass Irrtümer und Hemmungen in der Kommunikation zwischen Menschen verschiedener Kulturen vermieden werden.

Somit versteht sich der Begriff interkulturelle Kompetenz als Fähigkeit und Fertigkeit von Fremdsprachenlernen sowie von Angehörigen einer interkulturellen Begegnung. Dieser lässt sich außerdem verstehen als über Differenzen zwischen der eigenen und der Zielkultur zu wissen und diese in bestimmten Situationen zu erkennen und Strategien zu entwickeln, als auch einfühlsam auf die Gebräuche der anderen Kulturen einzugehen. Das Bewusstsein für kulturelle Unterschiede zwischen Sprach- und Kulturräumen nimmt im Kontext der Globalisierung der Handelsbeziehungen einen ständig wachsenden Stellenwert ein. Wenn kulturbedingte Kommunikationsarten des Gegenübers nicht berücksichtigt werden, kann es in der interkulturellen Kommunikation zu Fehldeutungen kommen.

Details

Seiten
16
Jahr
2016
ISBN (eBook)
9783668536128
ISBN (Buch)
9783668536135
Dateigröße
414 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v376265
Institution / Hochschule
Ruhr-Universität Bochum
Note
1,7
Schlagworte
Spanischunterricht Didaktik Fremdsprachendidaktik Werbung publicacion interkulturell

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Interkulturelles Lernen im Spanischunterricht. Dossier für die Unterrichtspraxis