Lade Inhalt...

Motivation als Führungsaufgabe. Theorien zum Führungsstil

Seminararbeit 2017 20 Seiten

Führung und Personal - Führungsstile

Zusammenfassung

In dieser Arbeit wird das Thema Motivation als Führungsaufgabe behandelt. Da Menschen in ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten unterschiedlich sind, ist es schwieriger ein Umfeld zu schaffen, welches jeden einzelnen motiviert und dessen innere Motivation stärkt. Führungskräfte sind damit besonders gefragt.

Laut Sprenger fragen sich Manager, wie sich am besten Mitarbeiter motivieren lassen, welche Methoden zur Motivationssteigerung am ehesten geeignet sind. Psychologen dagegen stellen sich die Frage nach dem Warum etwas so ist, warum ist der eine motivierter als der andere, warum hilft diese Methode mehr als die andere.
Fragen sowohl nach dem Wie, als auch nach dem Warum sind berechtigt. Es gibt keine klare Auffassung, wie man Menschen in ihrer Motivation beeinflussen kann. Viele Mittel und Wege werden von Führungspersonen eingesetzt, um die Mitarbeiter zu motivieren. Dabei wird jedoch außer Acht gelassen, dass die Bereitschaft zum Handeln von innen kommen muss, um eine langfristige Motivation der Mitarbeiter zu gewährleisten. Geld, Prämien oder andere materielle Anreize helfen hier geringfügig oder aber nur sehr kurz.

Daher muss die Führung eine Umgebung schaffen in der die Mitarbeiter einen Sinn sehen zu arbeiten, in der sie Verantwortung übernehmen können und in der sie sich wohl fühlen und Spaß an der Sache haben können. Diese Arbeit behandelt daher nicht Methoden, die nur kurzfristig die Motivation steigern, sondern Führungsmöglichkeiten, die die Leistungsbereitschaft eines jeden Mitarbeiters langfristig aufrechterhält.

Details

Seiten
20
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783668621824
ISBN (Buch)
9783668621831
Dateigröße
800 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v383009
Institution / Hochschule
Hochschule Heilbronn Technik Wirtschaft Informatik
Note
1,7
Schlagworte
motivation führungsaufgabe theorien führungsstil

Autor

Zurück

Titel: Motivation als Führungsaufgabe. Theorien zum Führungsstil