Lade Inhalt...

Die Auswirkungen der Waschmaschine auf die Hausarbeit in der deutschen Nachkriegsgesellschaft

Hausarbeit 2017 14 Seiten

BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Zusammenfassung

Die frühen Jahrzehnte der Bundesrepublik Deutschland waren eine Zeit voller gesellschaftlicher Veränderungen. Das Wirtschaftswachstum als Motor der im Aufschwung befindlichen Konsumgesellschaft war ein wichtiger Faktor dafür, dass immer mehr Menschen in den Genuss von Haushaltsgeräten und anderen Konsumobjekten kamen, die bislang für sie unerschwinglich waren. Vor allem durch die deutlich breitere Verfügbarkeit von Haushaltsgeräten kam es in der frühen Zeit der Bundesrepublik zu einer Veränderung des Gesellschaftsbildes. Von besonderem Interesse für diese Arbeit ist, welche Implikationen diese Maschinen und Haushaltsgeräte für ihre Benutzer hatten, beziehungsweise inwiefern sich das abstrakte, gesellschaftliche Bild von ihren Benutzern veränderte und somit auch die Rolle, die diese Benutzer in der Gesellschaft einnahmen.

Details

Seiten
14
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783668614499
ISBN (Buch)
9783668614505
Dateigröße
500 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v387233
Institution / Hochschule
Universität der Bundeswehr München, Neubiberg – Historisches Institut
Note
1,7
Schlagworte
Waschmaschine Feminismus Frau Nachkriegszeit

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Auswirkungen der Waschmaschine auf die Hausarbeit in der deutschen Nachkriegsgesellschaft