Lade Inhalt...

Die deutsch-französische Politik und Ziele der Zusammenarbeit

Eine Analyse der deutsch-französischen Beziehungen

von M.A. Fabian Sauer (Autor) Laurits Weitkamp (Autor) Florian Wiedemann (Autor) Kai Hildebrandt (Autor)

Hausarbeit 2014 24 Seiten

Politik - Internationale Politik - Region: Westeuropa

Zusammenfassung

Die Bundesrepublik Deutschland und die Französische Republik bilden gemeinsam mit England das ökonomische, politische und bevölkerungstechnische Rückgrat der Europäischen Union und Europas im Ganzen. Nach jahrhundertelanger, oft als Erbfeindschaft bezeichneter Feindseligkeit, arbeiten Deutschland und Frankreich auf unterschiedlichsten Ebenen intensiv zusammen.

Doch aus welchen Gründen kooperiert Deutschland nun seit geraumer Zeit mit dem ehemaligen Feind? Dieser Frage widmet sich diese wissenschaftliche Arbeit. Um diese Frage beantworten zu können, wird in dieser Arbeit die Beziehung in drei Themenbereiche geteilt und diese behandelt. Zu Beginn werden die politischen und militärischen Beziehungen behandelt, daraufhin die sozio-kulturellen und am Ende die ökonomischen. Dies soll einen umfangreichen Überblick über jede wichtige Form der Beziehung ermöglichen.

Auf Grundlage des Realismus wird versucht, die Frage nach den Gründen für die Zusammenarbeit zu beantworten. Da die drei Themenbereiche sich deutlich unterscheiden, erschließt sich jedes auf eine etwas andere Art und Weise; so wird die politische und militärische Kooperation anhand eines Beispiels erläutert werden, die sozio-kulturellen Beziehungen nehmen eher Bezug auf die Geschichte und die Unterschiede der beiden Kulturen und die ökonomische Zusammenarbeit wird vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Wirtschaftssysteme betrachtet. Am Ende jedes Abschnittes wird ein kurzes Fazit gezogen, welches speziell für diesen Teil die Gründe für eine Kooperation aufzeigt. Denn aus Sicht des Realismus ist eine Kooperation eher selten und bedarf guter Gründe für den Akteur, diese einzugehen. Am Ende wird in einem zusammenfassenden Fazit die Kausalkette erläutert, die zu diesen deutsch-französischen Beziehungen führt.

Details

Seiten
24
Jahr
2014
ISBN (eBook)
9783668615342
ISBN (Buch)
9783668615359
Dateigröße
564 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v387477
Institution / Hochschule
Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
Note
2,0
Schlagworte
Deutschland Frankreich Zusammenarbeit Ziele Kooperation Beziehung

Autoren

  • M.A. Fabian Sauer (Autor)

    14 Titel veröffentlicht

  • Laurits Weitkamp (Autor)

  • Florian Wiedemann (Autor)

  • Kai Hildebrandt (Autor)

Teilen

Zurück

Titel: Die deutsch-französische Politik und Ziele der Zusammenarbeit