Lade Inhalt...

Das Politische und die Politik. Interpretationsarten der politischen Differenz vor dem Hintergrund der deutschen Politikwissenschaften

Hausarbeit 2016 19 Seiten

Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien

Zusammenfassung

Obwohl das Feld der politischen Differenz von einigen Politikwissenschaftlern und politischen Philosophen bereits relativ früh erkundet wurde, im deutschsprachigen Raum vor allem durch Hannah Arendt und Carl Schmitt, fanden die Grundideen der politischen Differenz, nämlich eine Unterscheidung der Begriffe des Politischen und Politik, erst spät hierzulande Anklang. Dem gegenüber stehen die Theorien der Frankfurter Schule, oder auch Kritischen Theorie, vor allem vertreten durch Jürgen Habermas, Theodor Adorno und Max Horkheimer, die deutlich stärker rezipiert werden.

Die politische Differenz wird hingegen hauptsächlich in Frankreich untersucht, unter anderem durch Claude Lefort, Jean-Luc Nancy, Ernesto Laclau, Chantal Mouffe und Anderen, die vor allem das Verhältnis zwischen dem Politischen und der Politik untersuchen und somit einen anderen Zugang zum Forschungsgebiet der Politik- und Demokratietheorien wählen, der weniger normativ und deutlich offener gestaltet ist. Diese Unterschiede zwischen beiden Ansätzen führen zu einer Diskrepanz im Umgang mit den Theorien der französischen Theoretiker, obwohl gerade hier viele Problematiken, mit denen sich die deutsche Politikwissenschaft beschäftigt, hier eine oftmals tiefergehende Behandlung erfahren. Dazu kommt, dass die Begründer der Kritischen Theorie in Deutschland einen vergleichsweise prominenten Status besitzen, wohingegen die französischen Theoretiker zwar in Fachkreisen sicherlich bekannt sind, ansonsten kaum in Erscheinung treten.

Um die Differenzen dieser beiden Richtungen von Politikwissenschaft zu verstehen, beginnt diese Arbeit mit den verschiedenen Interpretationsarten von politischer Differenz, um die es hier hauptsächlich gehen soll. Ziel der Arbeit ist es, diese Differenzen, ausgehend von unterschiedlichen Definitionen der politischen Differenz, also der Differenz zwischen der Politik und dem Politischen herauszustellen, miteinander zu vergleichen und daraus systematische Unterschiede zwischen der Frankfurter Schule und der politischen Philosophie der französischen Politikwissenschaft zu erarbeiten. Dazu werden zuerst verschiedene Interpretationsarten der politischen Differenz verschiedener Autoren vorgestellt und auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede untersucht. Zum Schluss soll ein Ausblick auf Ähnlichkeiten mit der Kritischen Theorie, die in Deutschland vorherrschend ist, gegeben werden, wobei auch die Rolle des Diskurses um den Begriff der politischen Differenz beleuchtet werden soll.

Details

Seiten
19
Jahr
2016
ISBN (eBook)
9783668620544
ISBN (Buch)
9783668620551
Dateigröße
720 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v387543
Institution / Hochschule
Universität Duisburg-Essen – Institut für Politikwissenschaft
Note
1,7
Schlagworte
Kritische Theorie politische Differenz Deutschland Claude Lefort Jean-Luc Nancy Ernesto Laclau Chantal Mouffe

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Das Politische und die Politik. Interpretationsarten der politischen Differenz vor dem Hintergrund der deutschen Politikwissenschaften