Lade Inhalt...

Identitätsbildung im Netz. Gestaltung der Identitätsentwicklung in sozialen Netzwerken bei Kindern und Jugendlichen

Hausarbeit 2014 18 Seiten

Pädagogik - Medienpädagogik

Zusammenfassung

In meiner Hausarbeit möchte ich meinen Schwerpunkt auf Identitätsbildung in sozialen Netzwerken legen, da ich mich mit diesen Thema selbst sehr stark identifizieren kann. Ich möchte mir selber die Frage stellen, wie die Zeit vor Facebook war. Ist zudem Facebook nur ein Tool zur Kommunikation? Gibt es auch Gefahren, gerade im Bezug zur Identitätsbildung von Kindern und Jugendlichen, über die man sich bewusst werden sollte? Sehr überspitzt formuliert stellt sich die Frage, ob ein soziales Leben ohne Facebook und WhatsApp über-haupt noch möglich ist? Was bedeuten Gegenbewegungen wie das so genannte „Facebook-Fasten“? Ein spezielles Augenmerk, werde ich bei meinen Ausführungen auf das Konzept der ‚Digital Bodies‘ nach Boyd (2007) legen, da hier Profilseiten von Nutzern in sozialen Netzwerken als digitale Körper verstanden werden.

Details

Seiten
18
Jahr
2014
ISBN (eBook)
9783668616752
ISBN (Buch)
9783668616769
Dateigröße
827 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v387630
Institution / Hochschule
Universität Paderborn – Institut für Erziehungswissenschaften
Note
1,3
Schlagworte
Identität Soziale Netzwerke Internet Identitätsbildung Facebook Onelinespiele

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Identitätsbildung im Netz. Gestaltung der Identitätsentwicklung in sozialen Netzwerken bei Kindern und Jugendlichen