Lade Inhalt...

Die systemische Beratung im Kontext der Wohnungslosenhilfe bei Frauen mit psychischen Beeinträchtigungen

Ausarbeitung 2014 17 Seiten

Zusammenfassung

Bei dieser Hausarbeit möchte ich mich mit der systemischen Beratung im Kontext einer Einrichtung für wohnungslose Frauen beschäftigen. Die Frauen in dieser Einrichtung haben unterschiedliche Krankheitsbilder aufzuweisen. Überwiegend sind sie traumatisiert, zeigen psychische Problematiken oder Krankheiten und starkes Suchtverhalten.

Ich möchte mich überwiegend mit einer Frau beschäftigen, die ich während meiner Zeit in der caritativen Einrichtung als Klientin kennengelernt habe. Das Fallbeispiel ist auch dahin angelegt. Zuerst möchte ich mich damit beschäftigen, was eine systemische Beratung ist bzw. wie diese abläuft. Der weitere Punkt wird ein theoretischer Einstieg sein, wo sichtbar werden soll, welche Grundlagen und Grundprinzipien es in der systemischen Beratung gibt. Danach wird es um die konkrete Beratungssituation gehen. Am Ende folgt eine Reflexion über das Beratungsgespräch und meinen eigenen Erfahrungen bzw. wie mich die systemische Beratung angesprochen hat.

Details

Seiten
17
Jahr
2014
ISBN (eBook)
9783668626164
ISBN (Buch)
9783668626171
Dateigröße
507 KB
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Hochschule Esslingen
Erscheinungsdatum
2018 (Januar)
Note
1,3
Schlagworte
beratung kontext wohnungslosenhilfe frauen beeinträchtigungen

Autor

Zurück

Titel: Die systemische Beratung im Kontext der Wohnungslosenhilfe bei Frauen mit psychischen Beeinträchtigungen