Lade Inhalt...

Arbeitszeitgestaltung und ihre Wirkung auf Arbeitsmotivation und Arbeitsleistung

Seminararbeit 2017 14 Seiten

BWL - Personal und Organisation

Zusammenfassung

Mitarbeiter tragen wesentlich zum Erfolg eines Unternehmens bei. Zu einer ausgeprägten Arbeitsleistung gehört allerdings auch ein motivierter Angestellter. Als Teil der Motivation spielt der Faktor Arbeitszeit eine wichtige Rolle. Vor allem im Wandel der Arbeitsformen kommen immer mehr Arbeitszeitmodelle auf. Durch die zunehmende Digitalisierung und den umfassenden Gebrauch von Smartphones, wird der Arbeitsort erweitert. Oftmals werden Emails auch nach Feierabend von Zuhause beantwortet und auch telefonisch ist man für berufliche Themen erreichbar. Diese Faktoren benötigen ein Umdenken in der Arbeitszeitgestaltung. Daher thematisiert diese Seminararbeit die Auswirkungen der Arbeitszeitgestaltung auf die Arbeitsmotivation und Arbeitsleistung. Es soll vor allem herausgefunden werden, inwieweit die Arbeitszeitgestaltung die Motivation und Leistung beeinflussen kann. Hierzu werden zunächst motivationstheoretische Grundlagen erörtert. Es wird sich mit dem geschichtlichen Hintergrund der Einflussfaktoren auf die Arbeitsleistung beschäftigt. Anschließend werden motivationstheoretische Grundlagen geschaffen. Zwei Modelle der Motivationslehre werden näher betrachtet. Darauf folgt eine Darstellung verschiedener Arbeitszeitmodelle.

Details

Seiten
14
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783668868311
ISBN (Buch)
9783668868328
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v452270
Institution / Hochschule
Internationale Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur gGmbH
Note
1,8
Schlagworte
arbeitszeitgestaltung wirkung arbeitsmotivation arbeitsleistung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Arbeitszeitgestaltung und ihre Wirkung auf Arbeitsmotivation und Arbeitsleistung