Lade Inhalt...

Die politische Bilanz des Dreißigjährigen Krieges im Bezug auf das Land Schweden

Hausarbeit 2005 18 Seiten

Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit

Leseprobe

Bibliographie

Asmus, Ivo: Unter der schwedischen Krone: Pommern nach dem Westfälischen Frieden. – Greifswald: Stiftung Pommersches Landesmuseum, 2000

Backhaus, Helmut: Schweden und Pommern im siebzehnten Jahrhundert. – In: Ostdeutsche Geschichts- und Kulturlandschaften/Hrsg. von Hans Rothe, Köln; Wien (1991) S.111-129

Backhaus, Helmut: Aspekte schwedischer Herrschaft in Pommern. (1999)

Backhaus, Helmut: Pommern als schwedische Militärprovinz um die Mitte des siebzehnten Jahrhunderts. – In: Der Westfälische Friede von 1648: Wende in der Geschichte des Ostseeraums, Hamburg 2001

Bohmbach, Jürgen: Anspruch und Realität: Wirtschaftliche, soziale und politische Entwicklung in Schweden und seinen dt. Besitzungen im 17.Jh.; 2. Arbeitsgespräch zwischen schwedischen und deutschen Historikern in Stade am 18. und 19. Juni 1987 / Bearbeitet von Jürgen Bohmbach. – Stade: Stadt Stade, 1990 (Veröffentlichung aus dem Stadtarchiv Stade; 8)

Boras, Zygmunt: Dzialania armii szwedzkiej na terenie ziemi lubuskiej w dobie wojny 30-letniej. 1998 (Übers. d. Titels: Die schwedische Armee während des 30jährigen Krieges)

Böhme, Klaus-Richard: Vorpommern und die Herzogtümer Bremen-Verden in der schwedischen Seepolitik 1648-1721. – In: Bl.dt. Landesgeschichte. Düsseldorf, 126 (1990), S.67-81

Buchholz, Rita: Schwedenzeit. – Wismar: Stadtgesch. Museum Wismar, 1998

Buchner, Alex; Buchner, Volker: Bayern im Dreißigjährigen Krieg: Die Schweden zwischen Lech und Isar. – Dachau: Verl.anst. Bayerland, 2002

Dalhede, Christina: Augsburg und Schweden in der Frühen Neuzeit: Europäische Beziehungen und soziale Verflechtungen; Studien zu Konfession, Handel und Bergbau, 1998

Droste, Heiko: Die Großmacht Schweden im Spiegel der Wolfenbüttler Überlieferung. – In: Wolfenbütteler Barock-Nachrichten, 27 (2000) 1, S. 19-32

Droste, Heiko: Ein Zentrum schwedischer Außenbeziehungen im 17.Jh. – In: Gemeinsame Bekannte: Schweden und Deutschland in der Frühen Neuzeit, Münster (2003)

Ericson, Lars: Die schwedische Armee und Marine während des Dreißigjährigen Krieges: Von einer nationalen zu einer paneuropäischen Streitmacht. – In: 1648 Krieg und Frieden in Europa/ Hrsg. von Klaus Bußmann und Heinz Schilling. – Münster; Osnabrück (1999): Veranstaltungsges. 350 Jahre Westfälischer Friede

Fiedler, Beate-Christine: Schwedisch oder Deutsch? Die Herzogtümer Bremen und Verden in der Schwedenzeit (1645-1712). – In: Niedersächsischer Jahresbericht Landesgesch., 67 (1995), S.43-57

Gäfvert, Björn: Svensk militär kartering i Preussen 1626-1635. In: Historia, krig och statskonst. Stockholm, 2000

Groth, Andrzej: Der Seehandel zwischen Schweden und den Häfen des Frischen Haffs im 17.Jh. – In Preußenland, 30 (1992) 2, S.22-27

Hacker, Hans-Joachim: Stralsund unter neuen Herren: Die Stellung Stralsunds nach Abschluss d. Instrumentum pacis Osnabrugense in d. schwed. Provinz Vorpommern. – In: Arch. Kommunalwiss., Stuttgart, 30 (1991) 2, S.287-295

Hanschmidt, Alwin: Die schwedische und die hessen-kasselsche Armeesatisfaction und die Räumung der festen Plätze im westfälische-niedersäschsischen Raum nach dem Westfälischen Frieden. – In: Niedersäschs. Jb. Landesgesch., 71 (1999), S.1-22

Heyde, Astrid: Kunstpoltik und Propaganda im Dienste des Großmachtstrebens: Die Auswirkungen der gustav-adolfinischen „repraesentatio maiestatis“ auf Schweden und Deutschland bis zum Ende des Nordischen Krieges (1660). In: 1648 Krieg und Frieden in Europa/Hrsg. von Klaus Bußmann und Heinz Schilling. – Münster; Osnabrück, (1999):Veranstaltungsges. 350 Jahre Westfälischer Friede

Huldt, Bo: The rise of a Baltic power: Sweden and the Thirty Years War, 1999

Hempel, Annette: Eigentlicher Bericht/so wohl auch Abcontrafeytung: Eine Untersuchung der nicht-allegorischen Nachrichtenblätter zu den Schlachten und Belagerungen der schwedischen Armee unter Gustav II Adolf (1628/30-1632). – Frankfurt/M, 2000

Kiehm, Peter: Landesherrschaft in Vor- und Hinterpommern: Vom Beginn der schwedischen Herrschaft in Pommern bis 1720. – In: Pommern: Geschichte, Kultur, Wissenschaft. – Greifswald: Ernst-Moritz-Arndt-Univ.,1993

Kroener, Bernhard R.: Ein protestantischarischer „Held aus Mitternacht“: Stationen des Gustav-Adolf-Mythos 1632 bis 1945. – In: Mil.gesch. Z., 59 (2001) 1, S.5-22

Krüger, Kersten: Schweden, Pommern und Brandenburg auf dem Westfälischen Friedenskongress 1641-1648. In: Kongres Pomorski: Od historii ku przyszlosci Pomorza/Pod. Red. Huberta Bronka i Edwarda Wlodarczyka. – Szczecin: Wydawn. Nauk. Uniw. Szczecinskiego, 2000

Langer, Herbert J.: Die Entwicklung der Pommernfrage bis zum Friedensschluss in Münster und Osnabrück 1648. – In: Der Westfälische Frieden von 1648: Wende in der Geschichte des Ostseeraums; Für Prof. Dr. Dr. h.c. Herbert Ewe zum 80. Geburtstag. Hamburg, 2001

Lavery, Jason: Emperor Maximillian II and the Danish-Swedish struggle für Baltic hegemony 1563-1576. – In: Mitt. Österr. Staatsarch., 48 (2000), S.197-228

Liemandt, Frank: Die zeitgenössische literarische Reaktion auf den Tod des Königs Gustav II. Adolf von Schweden. – Frankfurt/M,1998

Lundkvist, Sven: Die schwedischen Friedenskonzeptionen und ihre Umsetzung in Osnabrück. – In: Der Westfälische Friede: Diplomatie, politische Zäsur, kulturelles Umfeld, Rezeptionsgeschichte/ Heinz Duchhardt (Hrsg.). – München: Oldenbourg, 1998

Oredsson, Sverker: Geschichtsschreibung und Kult, Gustav Adolf, Schweden und der Dreißigjährige Krieg, Band 52, Berlin 1994

Oschmann, Antje: Der Nürnberger Exekutionstag 1649-1650: Das Ende des Dreißigjährigen Krieges in Dtld. – Münster: Aschendorff, 1991. – LXVI, 718 S.& Kt. – (Schriftenreihe der Vereinigung zur Erforschung der Neueren Geschichte; 17)

Pelus-Kaplan, Marie-Louise: Die Kontrolle der Ostsee und die wirtschaftlichen Zielsetzungen zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges: Die Hanse und das schwedische Streben nach dem dominium maris baltici. – In: „kopet uns werk by tyden“: Beiträge zur hansischen und preußischen Geschichte; Walter stark zum 75. Geburtstag, Schwerin (2001)

Repgen, Konrad: Acta Pacis Westphalicae / Hrsg. Von der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften in Verbindung zur Erforschung der Neueren Geschichte, Münster/Aschendorff 1995

Ringmar, Erika: Identity, interest and action: A cultural explanation of Sweden’s intervention in the Thirty Years War. – Cambridge Univ. Pr., 1997 (Cambridge cultural social studies)

Sandström, Ake: Sweden and the Hanseatic league 1600-1650: Commercial relations in transition. 1997

Spiecker, Manfred: Friedenssicherung, Bd.3. Historische, politikwissenschaftliche und militärische Perspektiven. Münster/Regensburg 1991

Bd. 3 enth. u.a.: Schindling, Anton: Der Westfälische Frieden und die deutsche Konfessionsfrage, S.19-36. – Langer, Herbert: Der Westfälische Frieden und Schweden, S.37-56. – Barudio, Günter: Der Ewige Frieden von 1648, S. 57-72.

Stievermann, Dieter: Erfurt in der schwedischen Deutschlandpolitik 1631-1650. – In: Mitt. Ver. Gesch. und Altertumskd. Erfurt, N. F., 4 (1997), S.35-68

Tschopp, Silvia Serena: Heilsgeschichtliche Deutungsmuster in der Publizistik des Dreißigjährigen Krieges: Pro- und antischwed. Propaganda in Dtld. 1628-1635. Frankfurt/M 1991

Szymczak, Barbara: Miedzy Rynskiem a Krolewcem: Jak rozeszly sie drogi Prus Krolewskich i Ksiazecych w obliczu zagrozenia szwedzkiego. – In: Przeglad historyczny, 93 (2003). (Übers. d. Titels: Zwischen Rhein und Königsberg. Das Königliche Preußen und das Herzogtum Preußen im Angesicht der schwedischen Bedrohung)

[...]

Details

Seiten
18
Jahr
2005
ISBN (eBook)
9783638471220
Dateigröße
496 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v51056
Institution / Hochschule
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Note
2+
Schlagworte
Bilanz Dreißigjährigen Krieges Bezug Land Schweden

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die politische Bilanz des Dreißigjährigen Krieges im Bezug auf das Land Schweden