Lade Inhalt...

Grundlehrgang Word XP

Skript 2002 30 Seiten

Informatik - Software

Leseprobe

INHALTSVERZEICHNIS

Der Bildschirm von Word

Starten von Word

Word beenden

Der erste Text

Dateien schließen, öffnen, drucken

Texte markieren

Arbeiten mit Textblöcken (Kopieren, Verschieben)

Kleine Fehler ungeschehen machen

Suchen und Ersetzen von Texten

Rechtschreibung

Automatische Korrektur

AutoText

Der Thesaurus (Synonymwörterbuch)

Übersetzen

Der Office – Assistent

Zeichenformate

Zeichen – und Wortabstände

Texteffekte auf dem Bildschirm

Absatzformate

Einzüge

Zeilenabstände

Textausrichtung mittels Tabulatoren

Das Einrichten von Seiten

Rahmen und Schattierung

Seitenränder

Aufzählung und Nummerierung

Tabellen einrichten

Diagramme anfertigen

Word Assistenten

Word Art

Texte mit Grafiken aufpeppen (Clip Art)

Clip Art suchen

Clip Art formatieren

Zeichnen

Textfeld einfügen (Sprechblasen)

Kopf – und Fußzeile

Serienbriefe anfertigen

Hintergrundfarbe ändern

Der Formeleditor

Sonderzeichen einfügen

Datei einfügen

Symbolleiste erstellen

Optionen nutzen

Umschläge und Etiketten

Microsoft – Excel – Tabellen einfügen und bearbeiten

0.Der Word Bildschirm

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1. Starten von Word

1. Variante:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2. Variante:

- in der Office – Leiste „neues Dokument“(Symbol) anklicken;
- Symbol für Word – Dokument anklicken;

2.Word beenden

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3.Der erste Text

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

a) Speichern von Dateien:

Datei

- Speichern unter
- in „Speichern in:“ muß der entsprechende Ordner stehen;
- sonst Liste öffnen mit ;
- entsprechenden Oberordner anklicken;
- entsprechende Unterordner im Fenster durch Doppelklick markieren;
- in „Dateiname:“ den gewünschten Namen eingeben;
- „Speichern“ anklicken;

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

b) Dateien schließen:

Datei

- Schließen

Dokument sollte vorher gespeichert sein;
- Sind Veränderungen am Dokument vorgenommen wurden, dann kommt die Frage:
- „Möchten Sie die Änderungen in „Dokument 1“ speichern?“

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

c) Datei öffnen:

Datei

Öffnen

- Laufwerk und Quell – Ordner einstellen;
(wie bei Datei speichern)
- Dateityp einstellen;
- Gewünschte Datei markieren;
- „Öffnen“ anklicken;

d) Datei drucken:

- Drucker einschalten:

1. Variante:
- Drucker – Symbol in der Standard – Symbolleiste anklicken
(Druck beginnt sofort);

2. Variante:
- „Datei“ in der Menüleiste anklicken;
- „Drucken“ anklicken;
- evtl. Einstellungen im Fenster „Drucken“ vornehmen (z.B.Anzahl);
- „OK“ anklicken;

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

e) Menüzeile mit der Tastatur bedienen:

- Alt - Taste drücken;
- unterstrichenen Buchstaben drücken (z.B.: B für Bearbeiten);

4.Texte markieren

a)Markieren mit der Maus

- an den Anfang des zu markierenden Bereichs klicken;

- Ziehen Sie den Cursor bei gedrückter linker Maustaste über den Text;

- Markieren eines einzelnen Wortes ® Doppelklick auf das Wort;

- Markieren eines Satzes ® Strg –Taste gedrückt halten und ein einfacher Mausklick;

- Markieren eines zusammenhängenden Textbereichs

- - gewünschten Beginn anklicken;

- Ý Taste gedrückt halten;

- Ende des Textes mit der Maus anklicken;

- Markieren eines unabhängigen Textblocks

® - Anfang markieren;

- Alt - Taste gedrückt halten;

- Maustaste gedrückt halten und die Maus über den gewünschten Bereich ziehen;

- Mehrere nicht zusammenhängende Textbereiche markieren

- den gewünschten ersten Textabschnitt

markieren;

- Strg - Taste gedrückt halten und die weiteren Textabschnitte markieren;

b) Markieren mit der Tastatur

- Zeichen für Zeichen ® Ý und Pfeiltasten drücken;

5.Arbeiten mit Textblöcken

a) Kopieren und Einfügen:
- gewünschten Textabschnitt markieren;
- in der Menüzeile „Bearbeiten“ anklicken;
- „Kopieren“ anklicken (oder das Icon in der Menüzeile);
- Schreibmarke an die Einfügeposition setzen;
- „Bearbeiten“ anklicken;
- „Einfügen“ anklicken;

Der Text befindet sich immer noch in der Zwischenablage.

® „Bearbeiten“; „Einfügen“ anklicken ® Text wird noch einmal kopiert;

b) Das Ausschneiden von Texten:

Es entspricht dem Vorgang des Kopierens. Der markierte Text wird allerdings an der ursprünglichen Stelle entfernt.

- gewünschten Text markieren;
- in der Menüzeile „Bearbeiten“ anklicken;
- „Ausschneiden“ anklicken;
- Schreibmarke an die Einfügeposition setzen;
- „Bearbeiten“ anklicken;
- „Einfügen“ anklicken;

Auch hier kann mehrfach eingefügt werden.

Der Vorgang ist auch über die Icons in der Symbolleiste möglich.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

c) Drag and Drop – mit der Maus verschieben:
- gewünschten Text markieren;
- Cursor auf Text positionieren;
- linke Maustaste gedrückt halten;
- die Einfügemarke an die gewünschte Position ziehen;

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

d) Drag and Drop – mit der Maus verschieben und kopieren:

gewünschten Text markieren;

- Cursor auf den Text positionieren;
- rechte Maustaste gedrückt halten;
- Cursor auf gewünschte Position ziehen;
- Maustaste loslassen ® Kontextmenü erscheint;
- „Hierher kopieren“ bzw. „Hierher verschieben“ anklicken;

e) Kleine Fehler ungeschehen machen:

Das Programm ist in der Lage, die Auswirkungen einer Fehlbedienung zu mildern. Das ist besonders von Nutzen, wenn durch eine Fehleingabe längere Textpassagen in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Zuständig hierfür ist die Funktion „Rückgängig“.

- man kann versehentlich gelöschte Textpassagen wiederherstellen, verschobene Sätze an die Ursprungsposition zurücksetzen oder auch die versehentliche Formatierung ungeschehen machen;

Das Gegenstück zur „Rückgängig“ – Funktion heißt „Wiederholen“.

- es macht einen Rückgängig – Schritt ungeschehen;

Schrittfolge: - in der Menüzeile „Bearbeiten“ anklicken;

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

- schwarzen Pfeil neben dem Rückschritt – Symbol anklicken;

® eine Liste öffnet sich;

- auf einen Eintrag klicken;

® Word nimmt alle Arbeitsschritte bis zum angeklickten Eintrag zurück;

f) Suchen und Ersetzen von Texten:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.Suchen: - im Feld „Suchen“ wird das Suchwort eingegeben;

- „Weitersuchen“ anklicken;

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2.Ersetzen: - in „Suchen nach“ wird das Suchwort eingegeben;

- in „Ersetzen durch“ wird das neue Wort eingegeben;
- „Weitersuchen“ anklicken und dann „Ersetzen“ anklicken;

bzw.

- „Alle ersetzen“ anklicken;
- Zusatzoptionen können durch Anklicken der Schaltfläche „Erweitern“ geöffnet werden.

® Kontrollfeld „Platzhalterzeichen verwenden“ markieren;

® es kann mit Jokern gearbeitet werden (?...für ein

Zeichen; *...für mehrere Zeichen)

- Mit „Format“ lassen sich zusätzlich zu den Texten auch Formatierungen ersetzen.
- „Sonstiges“ bietet normalerweise nicht darstellbare Zeichen (z.B. Zeilenschaltungen oder Tabstops) an.

[...]

Details

Seiten
30
Jahr
2002
ISBN (eBook)
9783638153461
Dateigröße
1.1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v8358
Institution / Hochschule
Sächsische Bildungsagentur Leipzig – Sächsische Akademie für Lehrerfortbildung
Note
Schlagworte
Grundlehrgang Word

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Grundlehrgang Word XP