Lade Inhalt...

Unterrichtsstunde: Bäuerliche Arbeit in Ägypten

Unterrichtsentwurf 2005 7 Seiten

Leseprobe

Unterrichtsentwurf

NAME: FACHLEHRER/IN:

FACH: LERNGRUPPE:

ZEIT: RAUM:

UNTERRICHTSZUSAMMENHANG: Hochkultur Ägypten (Naturraum Ägypten, Kartenarbeit Ägypten, Verlauf des Niljahres)

THEMA der STUNDE: Bäuerliche Arbeit in Ägypten

STUNDENZIELE: SuS sollen anhand zweier Quellen unterschiedliche Perspektiven auf den Sachverhalt „Bäuerliche Arbeit in Ägypten“ kennen lernen (Prinzip der Multiperspektivität) und sich auf der Grundlage eigenständig ein Urteil bilden

Dazu sollen sie im Einzelnen:

- mit eigenen Worten beschreiben, was sie auf der bildlichen Darstellung (M1) sehen (i,k)
- Mutmaßungen über die Gefühle und Gedanken der Bauern sowie über ihren Tagesablauf anstellen und die körperlichen Anstrengungen der dargestellten Tätigkeiten bewerten (M2) (a, i, k)
- Mit eigenen Worten beschreiben, was sie in der Textquelle (M3) lesen (k)
- entscheiden, welche Quelle der Realität näher kommt und ihre Einschätzung begründen können (k)
- ihre Erkenntnisse über den fruchtbaren und ertragsreichen Ackerbau in Ägypten differenzieren, indem sie unterstreichen, welche Leistungen die Bauern erbringen und welche Voraussetzungen der Nil stellt (i,k)
- Vermutungen darüber anstellen, warum Herodot in dieser Art und Weise über die Tätigkeiten der Bauern berichtet, und ihre Vermutungen begründen, indem sie nach Motiven suchen
- ausgehend vom Vergleich der Bild- und der Textquellen einen Brief verfassen, der einerseits das bildlich Dargestellte verbalisiert und andererseits Bild- und Textquelle kritisch aufeinander bezieht.

[...]

Details

Seiten
7
Jahr
2005
ISBN (eBook)
9783638036481
DOI
10.3239/9783638036481
Dateigröße
1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v86903
Note
Schlagworte
Unterrichtsstunde Bäuerliche Arbeit

Autor

Zurück

Titel: Unterrichtsstunde: Bäuerliche Arbeit in Ägypten